Zur Homepage von Innbike

Wir von InnBike bieten 10 verschiedene Ziele für Endurowanderungen bzw. Endurotouren an. Endurowanderungen unterscheiden sich von Endurotouren in sofern, dass es bei Endurotouren einen Start- und einen Zielpunkt gibt, wohingegen man beim Endurowandern von einem festen Punkt- meistens ein Hotel, oder eine Pension- verschiedene Landschaften befährt, jedoch jeden Tag wieder zum gleichen Hotel oder zur gleichen Pension zurückkehrt. Bei den Endurotouren gibt es nicht immer das gleiche Hotel oder die gleiche Pension, hier ist es generell unterschiedlich, je nachdem was für eine Tour man bucht, kann es sein, dass man einmal in einem Hotel schläft und einmal nur in einer kleinen Pension. Hier ist der Luxus im materialistischen Sinne nicht gegeben, jedoch aber was das "feeling" in Tour anbelangt. Luxus im materialistischen Sinne gibt es aber bei unseren Endurowanderungen. Hier wird eine Pension/Hotel o.ä. Vorgemietet, die als "Quartier" für die Dauer der Reise dient. Da man abends entspannen soll, lecker essen und gegebenenfalls mit einen leckeren Glas Wein und der Gruppe den Tag Revue passieren lässt, werden hier nur hochwertige Häuser angefahren, um diesen wichtigen Teil der Endurowanderung auch wirklich genießen zu können.

Endurotraining, früh übt sich

Jedoch gibt es auch Gemeinsamkeiten, beide Varianten, Endurowanderung und Endurotouren erstrecken sich über die gleiche Zeit, also 3-14 Tage. Auslandstouren werden meist aber nur ab 7 Tagen angeboten, um die Landschaften dort mit An- und Abreise in vollen Zügen genießen zu können. Enduro unterscheidet sich aber von normalem Motorrad fahren und ist nicht direkt für jeden geeignet. Für diejenigen die verständlicherweise trotzdem gerne Endurotouren durchführen wollen, bieten wir auch Endurotraining an. Hierbei benötigt man neben der richtigen technischen Voraussetzung- die richtige Enduromaschine, grobstolliger Bereifung- die richtigen Grundkenntnisse des Fahrens, sowie die psychischen Voraussetzungen wie Mut, Abenteuerlust und zu guter Letzt, die Fitness. Das Endurotraining wird für Anfänger sowie Fortgeschrittene Angeboten und dann individuell für die Fahrer angepasst. Damit das Endurotraining einen auch optimal auf die Reise vorbereitet, werden auch reale Strecken ausgewählt um die Fahrphysik und die richtige Körperhaltung zu üben. Selbst für Kinder gibt es bereits Endurotraining. Ab ca. 6 Jahren sollten die Kinder in Grundtechniken einweisbar sein. Hier gilt besondere Vorsicht, da keinerlei Grundkenntnisse vorliegen und teilweise auch koordinative Probleme den Lernprozess erschweren können. Selbst wenn man sich sicher fühlt und denkt, dass man ein Training nicht benötigt, kann ein Endurotraining einfach als reine Vorbereitung auf die Hindernisse der Touren im Ausland gesehen werden. Somit kann man im Ausland die Endurotour oder die Endurowanderung genießen, ohne sich noch groß mit seinen Fähigkeiten beschäftigen zu müssen. Dies ist nicht nur für Sie ein Vorteil, sondern kommt der kompletten Gruppe zugute, denn Fahrer, die sich überschätzen halten die Gruppe auf und somit geht der Spaßfaktor ein wenig verloren.

Endurotouren durch ganz Europa

Eine Endurotour in Deutschland kann eben so spannend sein wie eine im Ausland. Auch in Deutschland gibt es schöne Berglandschaften und schöne Landstraßen die ohne viel Verkehr ebenfalls wunderbar zu befahren sind. Auch wenn es das eigene Land ist, bietet es unheimlich viele Strecken und versteckte Plätze, die man nicht kennt.

Wenn man trotz alledem doch ins Ausland möchte, sind auch Endurotouren nach Frankreich möglich, sowie Endurotouren nach Slowenien. In Frankreich hat man den Vorteil, dass man wunderschöne Berglandschaften anfahren kann, um die Aussicht dort zu genießen, jedoch ist es auch möglich, am Mittelmeer entlang zu fahren und die Seeluft zu genießen. Gerade auch in Frankreich gibt es unheimlich leckeres Essen, welches auch über die Grenzen hinaus bekannt ist. Ein weiterer Vorteil nach Frankreich zu reisen, um entweder die Berglandschaftsreisen oder die Mittelmeerreisen abends mit leckeren Französischen Spezialitäten ausklingen zu lassen.

Die Endurotour in Slowenien ist in einem Grenzgebiet zwischen Slowenien und Italien und führt durch die julischen Alpen. Die jurischen Alpen sind eines der beliebtesten Touristenorte in Slowenien und das nicht ohne Grund. Neben der atemberaubenden Aussicht gibt es auch viele Talschluchten und kulinarischen Pflanzenarten, die einfach sehr schön anzusehen sind. Auch wenn es dieser Ort für Touristen sehr interessant ist, wird man bei unserer Tour weder viel Verkehr noch viel von dem Trubel mitbekommen.

Kontakt

INNBIKE
Johann Tahetl 

Jägerfeldweg 4
D-94152 Neuhaus/Inn

Tel: +43 676 4747966

E-Mail: office@innbike.de
Web: www.innbike.de